MEINRAD Unternehmensblog

  • Wie die MDR und die Qualität von Übersetzungen zusammenhängen
    am 8. April 2021 in Übersetzungseinkauf

    Die MDR stellt hohe Anforderungen an die Produkte und die zugehörige Dokumentation bzw. deren Übersetzung. Mit einem zertifizierten, auf Medizintechnik spezialisierten Übersetzungsbüro sind Medizinprodukte-Hersteller auf der sicheren Seite und müssen sich über MDR-Konformität ihrer Übersetzungen keine Sorgen machen. Wir erklären, warum das so ist und worauf man bei der Wahl des Sprachdienstleisters achten sollte.

  • Machine Translation in der Technischen Doku: Kann das funktionieren?
    am 25. März 2021 in Machine Translation

    Mag. Irina Höll, MA, MSc ist Technische Übersetzerin, Dolmetscherin und Language Engineer. Im Interview spricht sie über Fluch und Segen von Machine Translation, deren Einsatz und Einführung in der Technischen Dokumentation und gibt Tipps, worauf man bei der Erstellung von Texten für die maschinelle Übersetzung achten sollte.

  • (K)eine kreative Übersetzung: Das ist eine Transcreation
    am 22. März 2021 in Übersetzungseinkauf

    Den Inhalt von Werbe- und Marketingtexten in eine andere Sprache zu übertragen, nennt man Transcreation. Diese verfolgt andere Ziele als die Übersetzung eines technischen Dokuments. Aber was genau ist der Unterschied zwischen einer Übersetzung und einer Transcreation? MEINRAD erklärt.

  • Machine Translation selbstständig nutzen – im Self-Service-Portal
    am 18. März 2021 in Machine Translation

    Wenn Unternehmen intern die Ressourcen für Post-Editing haben, hegen sie oft den Wunsch, Machine Translation einzusetzen. Kostenlose Versionen sind aus Gründen des Datenschutzes, der Qualität und der Praktikabilität nicht ideal. Hier kommen Systeme wie Self-Service-Portale ins Spiel. Damit lassen sich bequem und schnell sämtliche Dokumente maschinell vorübersetzen – Risikolos und ohne Bindung.

  • Machine Translation für die technische Dokumentation sinnvoll nutzen
    am 4. März 2021 in Machine Translation

    Betriebsanleitungen, Handbücher und Co eignen sich in der Regel gut für die maschinelle (Vor-)Übersetzung. Wer von künstlicher Intelligenz profitieren möchte, hat vier Möglichkeiten, Machine Translation in der Übersetzung von technischen Dokumentationen einzusetzen. Wir erklären die Vor- und Nachteile von Gratis-Tools, Pro-Versionen, Self-Service-Portalen von Übersetzungsbüros und der externen Auftragsvergabe an Übersetzungsagenturen.

  • Connecting Systems: Unser Experte für Automatisierung durch Schnittstellen im Interview
    am 4. Februar 2021 in Prozessoptimierung

    Als Localization Engineer ist es Ben Millers Aufgabe, einen reibungslosen Übersetzungsprozess sicherzustellen. Der Technikfreak ist auch der Ansprechpartner bei MEINRAD, wenn es um das Programmieren von Schnittstellen geht. Im Interview spricht Ben über die Voraussetzungen, den Ablauf und die Herausforderungen bei der Realisierung von Schnittstellen.

Erfolge

Case Studies

Case-Study-MED-EL-1
Case Studies

„MEINRAD ist für uns wie eine weitere Abteilung unseres Unter­nehmens“ – wie das Medizin­technik­unternehmen MED-EL mit MEIN­RAD über 40 Sprachen spricht

Mehr als 200.000 Menschen können durch die Lösungen für Hörverlust von MED-EL wieder hören – 200.000 Menschen verschiedenster Nationalitäten, Kulturen und vor allem: Sprachen! Damit das Medizintechnikunternehmen jeden dieser Menschen bestmöglich mit Informationsmaterial unterstützen kann, ist MEINRAD seit 2013 als Übersetzungspartner an dessen Seite. Wieso sich MEINRAD inzwischen vielmehr wie

» Case Study lesen
Arbeit an Uebersetzung MED-EL
Case Studies

„MEINRAD macht es uns erst möglich, unseren Work­load zu meistern“ – MEIN­RAD unter­stützt MED-EL mit Über­setzung und tech­nischem Support

Seit 2013 ist MEINRAD Übersetzungspartner von MED-EL. Doch auch bei technischem Support ist MEINRAD fester Ansprechpartner des Medizintechnikunternehmens mit Sitz in Innsbruck. Wie MED-EL und MEINRAD einen Workflow entwickelt haben, der für beide Seiten optimale Zeitersparnis und Ergebnisse liefert, erfahren Sie hier. Übersetzungsprozess: Geht das nicht auch leichter? Als MED-EL

» Case Study lesen

Unternehmen, die MEINRAD vertrauen

Scroll to Top