Über uns

MEINRAD

Wir sind

Österreichisches Übersetzungsbüro

Unser Büro liegt im wunderschönen Wolfsberg im Lavanttal, in Kärnten, Österreich. Obwohl die meisten von uns vom Home Office aus arbeiten (in Graz, Wien und sogar England), liegt unser Herz doch nach wie vor hier in Wolfsberg, mitten in den ehrfurchtgebietenden österreichischen Alpen.

Wir sind stolz auf unser kulturelles Erbe und beteiligen uns aktiv daran, die kärntnerische sowie österreichische Wirtschaft zu stärken. Unter anderem sind wir Gründungsmitglied der Austrian Association of Translation Companies (siehe AATC-Website), dem Verband der ISO 17100-zertifizierten österreichischen Übersetzungsbüros.

Kennen Sie schon unser Team?

Wir stellen uns vor

Vater und Tochter in der Geschäftsführung

Die Anfänge des Familienunternehmens MEINRAD.cc gehen zurück bis ins Jahr 1993, als Firmengründer Meinrad Reiterer sich als Übersetzer selbstständig macht. Das Übersetzungsgeschäft und die Agenturarbeit nehmen rasant zu, insbesondere durch Meinrads Leidenschaft, Sprache und Technik miteinander zu verbinden, und die daraus entstehende Spezialisierung auf technische Übersetzungen.

Als Tochter Eva Reiterer nach Studienabschluss und Sammeln von Arbeitserfahrung in anderen Unternehmen 2015 zurück zur Familie zu MEINRAD.cc kommt, bringt sie frischen Wind und große Ziele mit ins Unternehmen. Im Juli 2017 bestimmt Meinrad Reiterer sie zur zweiten Geschäftsführerin, um diese Ziele Wirklichkeit werden zu lassen.

Heute führen Meinrad und Eva Reiterer gemeinsam ein dynamisches Team von Projektmanagern, Localization Engineers und In-house-Übersetzern an, und sind füreinander durch ihre persönlichen Talente und Leidenschaften die perfekte Ergänzung in der Unternehmensführung.

WUSSTEN SIE SCHON?

Acht Dinge über unsere Mitarbeiter, die Sie vielleicht interessant finden

Frauenanteil
0%
Männeranteil
0%
Naschkatzen
0%
Vegetarier
0%
Kaffeetrinker
0%
Hundebesitzer
0%
Android
0%
iOs
0%

Ihr zertifizierter Übersetzungspartner

Als Auftraggeber von Übersetzungsdienstleistungen sind Sie
wahrscheinlich schon öfters über die ISO 17100 und ihren
Vorgänger, die DIN EN 15038, gestoßen.

Was diese Zertifizierung Ihres Übersetzungspartners
für Sie heißt und worauf Sie aufpassen müssen,
erfahren Sie hier.