MadCap Flare Checkliste – übersetzungsgerechtes Layout

MEINRAD Checkliste

MadCap Flare-Projekte übersetzungsgerecht bauen

MadCap Flare bietet in Sachen Dokumentation viele Möglichkeiten. Das bedeutet auch, dass mangelndes Wissen schnell zu Problemen bei der Übersetzung des Projektes führt  das kostet Zeit und Geld! Mithilfe der Checkliste halten Sie aufwendige DTP- und CSS-Arbeiten so gering wie möglich. 

» Formular ausfüllen und Download starten

Was erwartet Sie in der Checkliste?

Ein kleiner Überblick der Themen

Wissen zum Mitnehmen

Nach dem Ausfüllen des Formulars schicken wir Ihnen ein E-Mail mit einem Downloadlink. Hierüber können Sie sich unsere Checkliste für den übersetzungsgerechten Umgang mit MadCap Flare bequem downloaden. Zusätzlich haben Sie alle wichtigen Infos kurz & kompakt immer griffbereit in Ihrem Postfach. 

Darum geht's:

  • Callouts & Icons
  • Unvollständige Sätze, Veränderung der Textlänge & UI-String
  • Inline-Formatierungen & Conditions
  • Variablen & Snippets
  • Global linking & Cross references
  • Track changes

Woher wir's wissen?

Unsere MEINRAD Mitarbeiterin Andrea ist aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung als Übersetzungs-Projektmanagerin (mit Hintergrund als technische Redakteurin) Expertin für Flare. Bei der MadWorld 2019 hat sie den Vortrag „Going global in MadCap Flare“ gehalten und ihren Input in dieser Checkliste zu Papier gebracht. 

Scroll to Top