Ihre Vorteile

Hier erfahren Sie, was uns von unseren Mitbewerbern unterscheidet und wie Sie davon profitieren.

TRANSlutions – für Inhouse-Terminologiearbeit und Korrekturlesungen

Mit unserem TRANSlutions-Paket erhalten Sie Zugang zu unserer webbasierten CAT-Umgebung, die sich nahtlos in Ihre unternehmenseigenen Prozesse integrieren lässt und dem ganzen Unternehmen oder auch nur bestimmten Abteilungen zugänglich gemacht werden kann.

Hier haben wir für Sie einige der wichtigsten Merkmale und Vorteile unserer webbasierten CAT-Umgebung zusammengestellt:

1. Inhouse-Korrekturlesungen

Viele Unternehmen bevorzugen Inhouse-Korrekturlesungen, da interne Mitarbeiter einfach näher am Produkt sind und dadurch sehr wertvolle inhaltliche Korrekturen vornehmen können.

Mit unserem TRANSlutions-Paket können wir diese internen Korrekturlesungen nahtlos in den gesamten Übersetzungsprozess integrieren. Ihre Spezialisten werden die einfache Handhabung lieben!

2. Terminologiemanagement

Die Verwaltung von Terminologie ist der Schlüssel zu einheitlicher Sprache und somit zu Kosteneinsparungen und besserer Verständlichkeit. Leider schwirren in vielen Unternehmen noch immer Glossarlisten in Form von Excel-Dateien herum, von denen niemand mehr weiß, welche denn jetzt die letztgültige ist und wer welche Änderungen darin wann vorgenommen hat.

Mit unserem webbasierten TRANSlutions-Paket können Sie:

  • Ihre eigene, zentral verwaltete und für alle Beteiligten zentral zugängliche Termdatenbank erstellen
  • die Inhaltsstruktur Ihrer Terminologiedatenbank an Ihre Bedürfnisse anpassen
  • Kommentare zu Termini für Ihre Kollegen und den Sprachdienstleister einfügen
  • mehrere Termdatenbanken gleichzeitig durchsuchen
  • Filter definieren, mit denen Sie beispielsweise nach alten Einträgen, unbestätigten Einträgen, Einträgen ohne Definition, Doubletten etc. suchen können
  • für bessere Verständlichkeit Grafiken, Audio und Video zu den Termini hinzufügen

Erfahren Sie hier mehr über die Features unserer webbasierten Terminologiedatenbank aus unserem TRANSlutions-Paket!

3. Zugriffsrechte verwalten

Ihre Marketing-Abteilung soll Zugriff auf die Terminologie haben, diese aber nicht verändern dürfen? Bestimmte Mitglieder Ihrer technischen Redaktion sollen Begriffe definieren dürfen, während andere nur Leserechte an der Termdatenbank haben sollen?

All das ist kein Problem mit unserem TRANSlutions-Paket, da die Zugriffsrechte genau an Ihre Bedürfnisse angepasst werden können!


TRANSaccess – ein Kundenportal für Ihre Bedürfnisse

Als Kunde erhalten Sie Zugriff auf Ihr eigenes Portal. Dies erleichtert nicht nur die Zusammenarbeit, sondern bietet Ihnen auch einige wesentliche Vorteile:

Jederzeitige Übersicht über aktuelle und abgeschlossene Projekte sowie Preise und Rechnungen
Sie haben jederzeit vollständigen Überblick über alle aktuellen und abgeschlossenen Projekte, inklusive Fortschritt der aktuellen Aufträge. Außerdem können die Preise der einzelnen Projekte sowie offene und beglichene Rechnungen aufgerufen werden. Über Widgets können Sie selbst festlegen, welche anderen Optionen Sie in Ihrem Portal sehen möchten (wie z.B. eine nach Sprachen geordnete Statistik erteilter Übersetzungsaufträge).

Angebote und Projekte selbst anlegen
Die von Ihnen im Portal selbst angelegten Aufträge werden von einem unserer Projektmanager bearbeitet, der sich in kürzester Zeit mit Ihnen in Verbindung setzt.

Einfacher Zugriff auf Übersetzungen
Unmittelbar nach Fertigstellung der Übersetzungen erhalten Sie per E-Mail oder SMS eine Benachrichtigung, dass die Dateien per Download-Link heruntergeladen werden können. Zusätzlich bleiben die Dateien auch 90 Tage lang liegen im Portal für Sie abholbereit.

Direkter Kontakt mit dem Projektmanager
Bei Fragen oder Anregungen können Sie sich über das Portal direkt mit dem für das Projekt zuständigen Ansprechpartner in Verbindung setzen.

Individuelle Gestaltung des Portals
Der Informationsgehalt des Portals kann beliebig nach Ihren Präferenzen gestaltet werden. So haben Sie die für Sie wichtigen Bereiche jederzeit im Blick.


Projektmanagement der nächsten Generation

Übersetzer können nur so gut sein wie ihre Projektmanager. Hat der Projektmanager die Dateien zum Beispiel nicht richtig vorbereitet oder dem Kunden nicht die richtigen Fragen gestellt, dann ist es dem Übersetzer kaum möglich, eine Übersetzung zu liefern, welche die Anforderungen des Kunden erfüllt.

Aus diesem Grund pflegen wir mit Ihnen, unseren Kunden, enge Beziehungen und bemühen uns, Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und Ihre Arbeitsweisen immer besser kennenzulernen. Und genau aus diesen Gründen pflegen wir ebenso enge Beziehungen zu unseren Übersetzern. Denn nur wenn wir die persönlichen Stärken und Schwächen unserer Übersetzer kennen, können wir die Projekte so effizient und effektiv wie möglich managen.

Vor allem aber sind unsere Projektmanager Experten darin, den Übersetzungsprozess aus Ihrer Sicht zu sehen und im Sinne Ihres Unternehmens zu handeln. Das heißt, sie suchen aktiv nach Einsparungsmöglichkeiten und setzen diese um. Wenn ihnen Probleme mit dem Ausgangstext auffallen, teilen sie diese Ihnen mit. Und sie bemühen sich um die Qualität Ihrer Übersetzungen mit einer Leidenschaft, als würde es um ihr eigenes Unternehmen gehen.


Mit jedem Projekt werden Ihre Übersetzungen günstiger!

Durch den Einsatz eines Translation-Memory-Systems werden geänderte oder neue Sätze automatisch aus dem Ausgangsdokument herausgefiltert und nur diese übersetzt. Bereits übersetzte Sätze werden automatisch aus der Datenbank in das neue Dokument eingesetzt.

Mit dem Translation-Memory-System von MEINRAD.cc

  • sparen Sie Kosten, bereits übersetzte Sätze werden nicht berechnet,
  • steigern Sie die Qualität Ihrer technischen Dokumente, da die Konsistenz auch über Jahre erhalten bleibt,
  • sparen Sie Zeit, da die bereits übersetzten Teile automatisch übernommen werden,
  • erhalten Sie eine Wissensdatenbank, die immer weiter wächst und für Recherchen genutzt werden kann, und
  • automatisieren Sie das Versionsmanagement bei Ihren Dokumenten, da nicht ständig darauf geachtet werden muss, was bereits übersetzt wurde und was nicht.

TRANSlutions – für Inhouse-Terminologiearbeit und Korrekturlesungen

Mit unserem TRANSlutions-Paket erhalten Sie Zugang zu unserer webbasierten CAT-Umgebung, die sich nahtlos in Ihre unternehmenseigenen Prozesse integrieren lässt und dem ganzen Unternehmen oder auch nur bestimmten Abteilungen zugänglich gemacht werden kann.

Hier haben wir für Sie einige der wichtigsten Merkmale und Vorteile unserer webbasierten CAT-Umgebung zusammengestellt:

1. Inhouse-Korrekturlesungen

Viele Unternehmen bevorzugen Inhouse-Korrekturlesungen, da interne Mitarbeiter einfach näher am Produkt sind und dadurch sehr wertvolle inhaltliche Korrekturen vornehmen können.

Mit unserem TRANSlutions-Paket können wir diese internen Korrekturlesungen nahtlos in den gesamten Übersetzungsprozess integrieren. Ihre Spezialisten werden die einfache Handhabung lieben!

2. Terminologiemanagement

Die Verwaltung von Terminologie ist der Schlüssel zu einheitlicher Sprache und somit zu Kosteneinsparungen und besserer Verständlichkeit. Leider schwirren in vielen Unternehmen noch immer Glossarlisten in Form von Excel-Dateien herum, von denen niemand mehr weiß, welche denn jetzt die letztgültige ist und wer welche Änderungen darin wann vorgenommen hat.

Mit unserem webbasierten TRANSlutions-Paket können Sie:

  • Ihre eigene, zentral verwaltete und für alle Beteiligten zentral zugängliche Termdatenbank erstellen
  • die Inhaltsstruktur Ihrer Terminologiedatenbank an Ihre Bedürfnisse anpassen
  • Kommentare zu Termini für Ihre Kollegen und den Sprachdienstleister einfügen
  • mehrere Termdatenbanken gleichzeitig durchsuchen
  • Filter definieren, mit denen Sie beispielsweise nach alten Einträgen, unbestätigten Einträgen, Einträgen ohne Definition, Doubletten etc. suchen können
  • für bessere Verständlichkeit Grafiken, Audio und Video zu den Termini hinzufügen

Erfahren Sie hier mehr über die Features unserer webbasierten Terminologiedatenbank aus unserem TRANSlutions-Paket!

3. Zugriffsrechte verwalten

Ihre Marketing-Abteilung soll Zugriff auf die Terminologie haben, diese aber nicht verändern dürfen? Bestimmte Mitglieder Ihrer technischen Redaktion sollen Begriffe definieren dürfen, während andere nur Leserechte an der Termdatenbank haben sollen?

All das ist kein Problem mit unserem TRANSlutions-Paket, da die Zugriffsrechte genau an Ihre Bedürfnisse angepasst werden können!


TRANSaccess – ein Kundenportal für Ihre Bedürfnisse

Als Kunde erhalten Sie Zugriff auf Ihr eigenes Portal. Dies erleichtert nicht nur die Zusammenarbeit, sondern bietet Ihnen auch einige wesentliche Vorteile:

Jederzeitige Übersicht über aktuelle und abgeschlossene Projekte sowie Preise und Rechnungen
Sie haben jederzeit vollständigen Überblick über alle aktuellen und abgeschlossenen Projekte, inklusive Fortschritt der aktuellen Aufträge. Außerdem können die Preise der einzelnen Projekte sowie offene und beglichene Rechnungen aufgerufen werden. Über Widgets können Sie selbst festlegen, welche anderen Optionen Sie in Ihrem Portal sehen möchten (wie z.B. eine nach Sprachen geordnete Statistik erteilter Übersetzungsaufträge).

Angebote und Projekte selbst anlegen
Die von Ihnen im Portal selbst angelegten Aufträge werden von einem unserer Projektmanager bearbeitet, der sich in kürzester Zeit mit Ihnen in Verbindung setzt.

Einfacher Zugriff auf Übersetzungen
Unmittelbar nach Fertigstellung der Übersetzungen erhalten Sie per E-Mail oder SMS eine Benachrichtigung, dass die Dateien per Download-Link heruntergeladen werden können. Zusätzlich bleiben die Dateien auch 90 Tage lang liegen im Portal für Sie abholbereit.

Direkter Kontakt mit dem Projektmanager
Bei Fragen oder Anregungen können Sie sich über das Portal direkt mit dem für das Projekt zuständigen Ansprechpartner in Verbindung setzen.

Individuelle Gestaltung des Portals
Der Informationsgehalt des Portals kann beliebig nach Ihren Präferenzen gestaltet werden. So haben Sie die für Sie wichtigen Bereiche jederzeit im Blick.


Projektmanagement der nächsten Generation

Übersetzer können nur so gut sein wie ihre Projektmanager. Hat der Projektmanager die Dateien zum Beispiel nicht richtig vorbereitet oder dem Kunden nicht die richtigen Fragen gestellt, dann ist es dem Übersetzer kaum möglich, eine Übersetzung zu liefern, welche die Anforderungen des Kunden erfüllt.

Aus diesem Grund pflegen wir mit Ihnen, unseren Kunden, enge Beziehungen und bemühen uns, Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und Ihre Arbeitsweisen immer besser kennenzulernen. Und genau aus diesen Gründen pflegen wir ebenso enge Beziehungen zu unseren Übersetzern. Denn nur wenn wir die persönlichen Stärken und Schwächen unserer Übersetzer kennen, können wir die Projekte so effizient und effektiv wie möglich managen.

Vor allem aber sind unsere Projektmanager Experten darin, den Übersetzungsprozess aus Ihrer Sicht zu sehen und im Sinne Ihres Unternehmens zu handeln. Das heißt, sie suchen aktiv nach Einsparungsmöglichkeiten und setzen diese um. Wenn ihnen Probleme mit dem Ausgangstext auffallen, teilen sie diese Ihnen mit. Und sie bemühen sich um die Qualität Ihrer Übersetzungen mit einer Leidenschaft, als würde es um ihr eigenes Unternehmen gehen.


Mit jedem Projekt werden Ihre Übersetzungen günstiger!

Durch den Einsatz eines Translation-Memory-Systems werden geänderte oder neue Sätze automatisch aus dem Ausgangsdokument herausgefiltert und nur diese übersetzt. Bereits übersetzte Sätze werden automatisch aus der Datenbank in das neue Dokument eingesetzt.

Mit dem Translation-Memory-System von MEINRAD.cc

  • sparen Sie Kosten, bereits übersetzte Sätze werden nicht berechnet,
  • steigern Sie die Qualität Ihrer technischen Dokumente, da die Konsistenz auch über Jahre erhalten bleibt,
  • sparen Sie Zeit, da die bereits übersetzten Teile automatisch übernommen werden,
  • erhalten Sie eine Wissensdatenbank, die immer weiter wächst und für Recherchen genutzt werden kann, und
  • automatisieren Sie das Versionsmanagement bei Ihren Dokumenten, da nicht ständig darauf geachtet werden muss, was bereits übersetzt wurde und was nicht.
Share This