Desktop Publishing

Grafiken helfen Ihren Kunden, Ihr Produkt besser zu verstehen. Umso wichtiger ist es daher, dass sie gemeinsam mit Ihren Texten an die regionalen Märkte angepasst werden. Gerne unterstützen wir Sie vom Erstellen oder Ändern von Grafiken hin zum InDesign-Feinschliff.

Desktop Publishing

So sehr wir Texte auch lieben, ist doch oft nicht nur der Inhalt wichtig, sondern manchmal sogar noch viel mehr die grafische Gestaltung, um

  • das Interesse der Zielgruppe zu wecken,
  • Informationen visuell zu vermitteln,
  • Struktur zu geben und
  • Wichtiges hervorzuheben.

Was ist Desktop Publishing (DTP)?

Desktop Publishing bezeichnet das Setzen von Texten und Bildern in Dokumenten, also die grafische Gestaltung. Von Word-Dokumenten, in denen Bilder in die richtige Größe gezogen oder Absätze und Seitenumbrüche überprüft werden müssen, bis hin zur professionellen Bearbeitung von Vektor-Dateien ist alles dabei.

In unserer täglichen Arbeit heißt das, die zu übersetzenden Texte werden aus den speziellen Layout-Programmen wie z. B. InDesign oder FrameMaker in unser CAT-Tool exportiert, dort übersetzt und schließlich wieder in das jeweilige Layout-Programm importiert.

Dadurch bleiben auch aufwändige Formatierungen erhalten und wir kümmern uns dann noch um die Anpassung des Layouts an die übersetzten Texte. So können wir Ihnen einheitliches Layout für Ihre Produkte bieten, das Ihre Zielgruppe anspricht und Ihre Inhalte nach Ihren Wünschen kommuniziert.

Und warum sollte DTP Sie interessieren?

Beispiel 1: Exotische Sprachen. Bei Übersetzungen in Rechts-Links-Sprachen, in Sprachen, die Schriftzeichen verwenden, wie Japanisch, Koreanisch etc., ist besonders auf die Auswahl der richtigen Schriftart zu achten. Japaner beispielsweise haben andere Erwartungen an das Layout als Europäer, auf die vor allem bei Marketing-Texten Rücksicht genommen werden muss.

Beispiel 2: Textlänge. Verschiedene Sprachen nehmen unterschiedlich viel Platz ein. Insbesondere wenn die Ausgangssprache Englisch ist, muss man bei Übersetzungen in andere Sprachen mit sehr hohen prozentuellen Texterweiterungen rechnen. Das sieht man besonders schön am Beispiel der Benutzeroberfläche von Flickr. Achten Sie daher schon bei der Erstellung auf die Begrenzung von Zeichenlängen oder beauftragen Sie uns damit, um ein einheitliches Layout für Ihre Produkte zu garantieren.

Beispiel 3: Kosten sparen. Sie können schon bei der Erstellung Ihrer Dokumente auf eine leicht übersetzbare Formatierung und Layout-Gestaltung achten und dadurch den Bedarf an DTP-Arbeiten minimieren. Tipp: Wenn Sie in Word mit Textfeldern arbeiten, achten Sie darauf, dass mindestens doppelt so viel Raum wie nötig für die Übersetzung vorhanden ist.

Kontaktieren Sie uns noch heute und erfahren Sie, wie Sie Ihre Originaldokumente so gestalten können, dass sie noch schneller und kostensparender übersetzt werden können!

Wie wir Sie unterstützen können

Wir sind keine Grafiker, sondern Experten für die Layout-Anpassung von Übersetzungen. Allgemeine DTP-Arbeiten können wir in folgenden Programmen vornehmen:

  • Microsoft Word
  • Adobe InDesign
  • Adobe FrameMaker
  • MadCap Flare & Capture
  • Help & Manual
  • RoboHelp
  • Author-it

Unser internes Marketing-Team kann außerdem im Bedarfsfall kleine grafische Anpassungen in Adobe Illustrator, Adobe Photoshop und MadCap Capture durchführen.

 

 

Desktop Publishing

So sehr wir Texte auch lieben, ist doch oft nicht nur der Inhalt wichtig, sondern manchmal sogar noch viel mehr die grafische Gestaltung, um

  • das Interesse der Zielgruppe zu wecken,
  • Informationen visuell zu vermitteln,
  • Struktur zu geben und
  • Wichtiges hervorzuheben.

Was ist Desktop Publishing (DTP)?

Desktop Publishing bezeichnet das Setzen von Texten und Bildern in Dokumenten, also die grafische Gestaltung. Von Word-Dokumenten, in denen Bilder in die richtige Größe gezogen oder Absätze und Seitenumbrüche überprüft werden müssen, bis hin zur professionellen Bearbeitung von Vektor-Dateien ist alles dabei.

In unserer täglichen Arbeit heißt das, die zu übersetzenden Texte werden aus den speziellen Layout-Programmen wie z. B. InDesign oder FrameMaker in unser CAT-Tool exportiert, dort übersetzt und schließlich wieder in das jeweilige Layout-Programm importiert.

Dadurch bleiben auch aufwändige Formatierungen erhalten und wir kümmern uns dann noch um die Anpassung des Layouts an die übersetzten Texte. So können wir Ihnen einheitliches Layout für Ihre Produkte bieten, das Ihre Zielgruppe anspricht und Ihre Inhalte nach Ihren Wünschen kommuniziert.

Und warum sollte DTP Sie interessieren?

Beispiel 1: Exotische Sprachen. Bei Übersetzungen in Rechts-Links-Sprachen, in Sprachen, die Schriftzeichen verwenden, wie Japanisch, Koreanisch etc., ist besonders auf die Auswahl der richtigen Schriftart zu achten. Japaner beispielsweise haben andere Erwartungen an das Layout als Europäer, auf die vor allem bei Marketing-Texten Rücksicht genommen werden muss.

Beispiel 2: Textlänge. Verschiedene Sprachen nehmen unterschiedlich viel Platz ein. Insbesondere wenn die Ausgangssprache Englisch ist, muss man bei Übersetzungen in andere Sprachen mit sehr hohen prozentuellen Texterweiterungen rechnen. Das sieht man besonders schön am Beispiel der Benutzeroberfläche von Flickr. Achten Sie daher schon bei der Erstellung auf die Begrenzung von Zeichenlängen oder beauftragen Sie uns damit, um ein einheitliches Layout für Ihre Produkte zu garantieren.

Beispiel 3: Kosten sparen. Sie können schon bei der Erstellung Ihrer Dokumente auf eine leicht übersetzbare Formatierung und Layout-Gestaltung achten und dadurch den Bedarf an DTP-Arbeiten minimieren. Tipp: Wenn Sie in Word mit Textfeldern arbeiten, achten Sie darauf, dass mindestens doppelt so viel Raum wie nötig für die Übersetzung vorhanden ist.

Kontaktieren Sie uns noch heute und erfahren Sie, wie Sie Ihre Originaldokumente so gestalten können, dass sie noch schneller und kostensparender übersetzt werden können!

Wie wir Sie unterstützen können

Wir sind keine Grafiker, sondern Experten für die Layout-Anpassung von Übersetzungen. Allgemeine DTP-Arbeiten können wir in folgenden Programmen vornehmen:

  • Microsoft Word
  • Adobe InDesign
  • Adobe FrameMaker
  • MadCap Flare & Capture
  • Help & Manual
  • RoboHelp
  • Author-it

Unser internes Marketing-Team kann außerdem im Bedarfsfall kleine grafische Anpassungen in Adobe Illustrator, Adobe Photoshop und MadCap Capture durchführen.

Share This